Die SPD vor Ort

Der SPD-Ortsverein ist in Grassau sehr aktiv. Als älteste politische Gruppierung im Ort verstehen wir uns als ein lokaler Verein und beteiligen uns am Gemeindeleben - nicht nur, aber hauptsächlich in der Kommunalpolitik.

In regelmässigen Informationsveranstaltungen, darunter einige mit langer Tradition, wie dem Dreikönigsfrühschoppen oder dem kommunalpolitischen Aschermittwoch, informieren wir über die aktuelle Politik in Grassau. Daneben gibt es aber auch Schafkopfturniere, Bergwanderungen und Kinder- und Familienfeste.

Wie jeder Verein - jede Partei laden wir öffentlich zu Mitgliederversammlungen ein, deren Ergebnisse nicht nur in der Presse sondern auch in Form der Protokolle publizoert werden.

In unregelmässigen Abständen geben wir die Zeitung "Links der Ache" heraus, in der wir über aktuelle Themen der Grassauer Politik informieren.

Seit 2005 gehen wir einmal im Jahr mit unserer Bundestagsabgeordneten Dr. Bärbel Kofler auf den Berg. Wir haben uns dazu als Ziel die Staffnalm ausgesucht, weil dort auch ohne grosse Mühe herauf kommt, wer nicht so gut zu Fuss ist - Dank des Piesenhausener Sessellifts. Seit 2012 findet diese Wanderung auch bei anderen Ortsvereinen im Kreis Traunstein statt, seit 2013 sind auch Ortsvereine des Kreisverbands Berchtesgadener Land dabei.

Links der Ache - unsere Zeitung

Links bergauf

Mitgliederversammlungen

Auf einer Mitgliederversammlung

Die Regeln

Sie ist der Stolz der SPD - Die Fahne vom Juni 1983

Wie jeder ordentliche Verein haben auch wir von der Grassauer SPD eine Satzung.

Darin werden die Spielregeln für alle wichtigen Vorgänge des Parteilebens beschrieben. Also wie man Mitglied wird, welche Gremien es gibt, wie sie zusammenspielen und wie Wahlen ablaufen müssen.

Diese Satzung ist öffentlich, sie kann hier eingesehen werden. Sie steht im Rahmen der Statuten der SPD Deutschland, Bayern und der der SPD-Organisation im Kreis Traunstein.

Schauen Sie doch mal rein: Satzung Ortsverein Grassau, verabschiedet am 12.10.2012